Demokratische Rechte

Tradition und Moderne

Posts Tagged ‘Zuwanderung

Äußerungen etablierter Politiker

with one comment

Heinz Kühn (SPD), ehemaliger Ausländerbeauftragter der Schmid-Regierung:

„Unsere Möglichkeiten, Ausländer aufzunehmen sind erschöpft.“ Und: „Übersteigt der Ausländeranteil die Zehn-Prozent-Marke, wird jedes Volk rebellisch.“

ehem. SPD-Fraktionsvorsitzender in NRW Friedhelm Farthmann:

„Eine multikulturelle Gesellschaft führt zu gesellschaftlichen Disharmonien, Egoismus bis hin zum Gruppenhaß.“

Herbert Wehner, Fraktionsvorsitzender (SPD):

„Wenn wir uns weiterhin einer Steuerung des Asylproblems versagen, dann werden wir eines Tages von den Wählern, auch unseren eigenen, weggefegt. Dann werden wir zu Prügelknaben gemacht werden. Ich sage euch – wir sind am Ende mitschuldig, wenn faschistische Organisationen aktiv werden. Es ist nicht genug, vor Ausländerfeindlichkeit zu warnen – wir müssen die Ursachen angehen, weil uns sonst die Bevölkerung die Absicht, den Willen und die Kraft abspricht, das Problem in den Griff zu bekommen.“  am 15.2.1982 in einer Sitzung des SPD-Vorstandes, Spiegel 22/1993 Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Written by Preuße

25.02.09 at 17:26:41

Veröffentlicht in Allgemein, Ansichten

Tagged with , , , ,

Das Paradoxon der Zuwanderung

leave a comment »

Eigentlich weiß man nicht, wo man da anfangen soll. Es gibt da sehr vieles, was widersprüchlich ist. In Deutschland wird versucht, die ausbleibende Geburten durch Zuwanderung von Ausländern auszugleichen. Dadurch werden aber zeitgleich zwei Systeme geschwächt. Ein Beispiel:

In Deutschland bleiben die Geburten aus. Also schließt der Deutsche Staat ein Abkommen mit einem Land, wegen Gastarbeiter. Also ziehen die Leute zu uns. Aus Gastfreundscahft erlauben wir ihnen, ihre Familien nachzuholen und gleich für ganz hier zu bleiben. Nehmen wir als Land mal die Türkei. Dort zeihen die Leute weg, kommen nach Deutschland. Was sind die Folgen?

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by Preuße

04.11.08 at 21:52:21

So sieht die erfolgreiche Zuwanderung von Hochqualifizierten nach Deutschland aus

with 2 comments

http://fact-fiction.net/?p=1014#comments

2006 und 2007 waren es nicht mal 500 von ihnen. Dafür haben in dem gleichen Zeitraum mehr als 300.000 Deutsche das Land verlassen, der großteil davon Hochqualifizierte. Allein im juni und Juli sind mehr irakische Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Da bleibt nur die Frage, wohin mit den ganzen Hochqualifizierten aus dem Ausland? Können wir diese riesige Anzahl überhaupt mit einem Arbeitsplatz versorgen? Bleibt nur abzuwarten, dass diese Masseneinwanderung in den Griff zu bekommen ist, denn welcher Ausländer kommt dennoch schon freiwillig nach Deutschland, um vom Staat ernährt zu werden?

Written by Preuße

28.08.08 at 16:13:57