Demokratische Rechte

Tradition und Moderne

Neues aus Köln

with 5 comments

Der Kölner OB Schramma (CDU) hat mal wieder was von sich gegeben. Er hofft, dass die Ehrenfelder Mosche irgendwann eingekölscht wird, also so nach dem Motto „Kölle Allah“ statt „Kölle Alaaf“. Ich finde es schade, wie sehr unser Staat sich an sowas wie den Islam verkauft. Anders kann man es nicht mehr nennen. Nichts ist mehr sicher vor dem MultiKultiwahn. Egal ob Schwarz, Rot, Gelb oder Grün – Alle bedeuten den Untergang Deutschlands und dessen Ruin. Was aus der einst so volksnahen partei CDU geworden ist, kann man eigentlich nicht mehr beschreiben. Hoffentlich wacht der Deutsche Michel bald auf und gibt den Etablierten ihre verdiente Quittung!

Das Interview von Schramma:

http://www.ksta.de/html/artikel/1218660420549.shtml

Advertisements

Written by Preuße

28.08.08 um 16:19:44

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Es gibt da einen Witz ,der seine Gültigkeit verloren hat:

    Was ist das schönste an Düsseldorf?Die Autobahn nach Köln

    giggi

    28.08.08 at 18:07:11

  2. Kaum zu glauben, dass sich ein OB der CDU, wie Schramma in Köln, so versteigen kann!!!
    Als Ungläubiger muß er doch wissen, dass er der „Erste“ sein wird, dem der Kopf abgeschlagen wird, wenn die Moslems das Zepter hier in D-land völlig in der Hand haben.
    Hoffentlich werden die Bürger endlich wach und stoppen unbedingt den weiteren Ausverkauf bzw. Verrat an unserem Heimatland.
    MfG

    Boxer42

    02.09.08 at 01:40:16

  3. Schramma ist wirklich der Bodensatz der Christdemokraten.
    Unglaublich, aber er wird wohl demnächst wiedergewählt werden…

    Freiherr

    05.09.08 at 16:34:06

  4. Na, mal abwarten, ob der wiedergewählt wird! Ich glaube (=hoffe), daß man in Köln auch was dazu gelernt hat und gesehen hat, daß der eigene OB linker politischer Gewalt zujubelt! Und soooo multikulti ist Köln gar nicht. Wenn dem so wäre, gäbe es keine Stadtratsfraktion „Pro-Köln“!

    Es ist auf jeden Fall sehr interessant, die zukünftige Entwicklung Kölns zu beobachten. Auch bin ich gespannt, ob die Kölner Union da auf Dauer mitmacht, die hatten ja schließlich gegen die Moschee gestimmt und der OB hat sich mit seinem Abstimmverhalten klar gegen die eigene Partei gestellt.

    haihunter

    26.09.08 at 16:52:57

  5. hehe .. Giggi .. was ist mit den Gleisen ?

    DtArmee

    04.10.08 at 05:07:40


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: