Demokratische Rechte

Tradition und Moderne

Archive for August 2008

Neues aus Köln

with 5 comments

Der Kölner OB Schramma (CDU) hat mal wieder was von sich gegeben. Er hofft, dass die Ehrenfelder Mosche irgendwann eingekölscht wird, also so nach dem Motto „Kölle Allah“ statt „Kölle Alaaf“. Ich finde es schade, wie sehr unser Staat sich an sowas wie den Islam verkauft. Anders kann man es nicht mehr nennen. Nichts ist mehr sicher vor dem MultiKultiwahn. Egal ob Schwarz, Rot, Gelb oder Grün – Alle bedeuten den Untergang Deutschlands und dessen Ruin. Was aus der einst so volksnahen partei CDU geworden ist, kann man eigentlich nicht mehr beschreiben. Hoffentlich wacht der Deutsche Michel bald auf und gibt den Etablierten ihre verdiente Quittung!

Das Interview von Schramma:

http://www.ksta.de/html/artikel/1218660420549.shtml

Advertisements

Written by Preuße

28.08.08 at 16:19:44

So sieht die erfolgreiche Zuwanderung von Hochqualifizierten nach Deutschland aus

with 2 comments

http://fact-fiction.net/?p=1014#comments

2006 und 2007 waren es nicht mal 500 von ihnen. Dafür haben in dem gleichen Zeitraum mehr als 300.000 Deutsche das Land verlassen, der großteil davon Hochqualifizierte. Allein im juni und Juli sind mehr irakische Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Da bleibt nur die Frage, wohin mit den ganzen Hochqualifizierten aus dem Ausland? Können wir diese riesige Anzahl überhaupt mit einem Arbeitsplatz versorgen? Bleibt nur abzuwarten, dass diese Masseneinwanderung in den Griff zu bekommen ist, denn welcher Ausländer kommt dennoch schon freiwillig nach Deutschland, um vom Staat ernährt zu werden?

Written by Preuße

28.08.08 at 16:13:57

Weg mit den Konservativen, den Katechons vor der Apokalypse!

leave a comment »

Nun folgt eine kleine Einführung in erbarmunglos realistische Weltsicht.

Die pluralistisch-liberalen Gesellschaften des Westens sind seit 4 Jahrzehnten in rasantem Niedergang begriffen. Das Tempo wird schneller, aber der finale Zusammenbruch lässt noch auf sich warten.

a) Was sind die Ursachen für diesen Zusammenbruch?
b) Warum lässt er auf sich warten?

zu a) Die abendländischen Kulturen haben den Willen zum Selbsterhalt aufgegeben. Eine totale kulturelle Beliebigkeit wurde als Fiktion eines paradiesischen Weltzustandes voll Frieden und Toleranz zur Leitfigur politischen Handelns gemacht. Die Existenz von verschiedenen Kulturen und deren Selbstbestimmung werden in Bezug auf die eigenen verneint, in Bezug auf andere Kulturen bejaht. Dieser logischen Bankrotterklärung folgt die Ablösung der selbstverneinenden Kulturen durch die selbstbewussten Kulturen. Sie ist demographisch und kulturell in vollem Gange. Den Rest des Beitrags lesen »

Entropie – Verfall – Dekadenz

leave a comment »

Die amerikanischen Konservativen sind bekannt dafür, „less government“ zu fordern, den Demokraten werfen sie vor, mehr Staatseingriffe zu wollen. Dabei geht es nicht primär um Wirtschaft, sondern auch allgemein um soziale Fürsorge, Vorschriften, staatliche Hilfen.
Sie meinen, die Selbstverantwortlichkeit der Menschen würde durch Regierungseingriffe geschwächt. Gerne warnt man vor dem „Nanny state“. Recht haben sie eigentlich.

Doch warum die Debatte? Woher kommt das Dilemma? Den Rest des Beitrags lesen »

Written by anzg23

11.08.08 at 19:49:27