Demokratische Rechte

Tradition und Moderne

Wie Linke zu Deutschland stehen!

with 2 comments

Indymedia:
EM und Deutschland ist schwarz-rot-scheiße

am 7. juni fängt die europaweltmeisterschaft im männerfussball an. für viele menschen (in diesem land) ein anlass wieder einmal die scharz-rot-goldenen nationalfahnen zu schwänken und sich “mit dem eigenen land zu solidarisieren”. überall finden sich wieder die deutschlandfahnen. für manch eine/n jedes mal einen grund zu kotzen, für viele andere ein grund sich zu freuen. die solidarität mit der brd, mit dem eigenen vaterland stellt für viele eine befreiung dar, wie es sie zuletzt während der wm im eigenen land war. in des deutschen mundes nun neben bier auch solche aussagen “die deutschen haben sich selbst befreit; patriotismus ist doch nicht schlecht, überall in anderen ländern sind die menschen doch auch patriotisch; ich mag mein land; das hat doch nur mit dem fussball zu tun” die bild-zeitung titelt auf grund “polnischer” karikaturen mit “krieg gegen uns”
die meißten menschen werden diesen aussagen wohl gröhlend zustimmen und die nächste em-feier mit schwarz-rot-goldenen emblemen planen, während andere(leider wenige) einfach nur nachdenklich werden.

wieder einmal geht ein fahnenkult und verdächtiger patriotismus in dem land auf der welt um, welches die schlimmste geschichte unter allen ländern aufweist. die masse ist im fussball, oder besser deutschlandrausch. doch neben den deutschlandfahnen gibt es auch einige andere nationalfahnen zu sehen. meist sind es türkische, die nicht selten neben deutschen fahnen zu finden sind. zitat des rappers mike fiktion, ein türke “auch wir haben geweint als deutschland die wm verloren hat” soll dies als positiv bewertet werden oder doch nur als eine weitere infiltration des giftes patriotismus? ein nebeneffekt dieser niederlage deutschlands während der wm ist eine abneigung gegenüber italien und italienerInnen. seid der (”skandalösen”) wm wird dieses land als ein land der bestechung verschrien. an deutschen stammtischen sind folgende aussagen zu hören “du itacker, du bist doch korrupt, du hast die wm gekauft”

doch warum wird wieder einmal fussball zum anlass für patriotismus genommen? warum gibt es keine deutschlandfahnen während der frauenfussballweltmeisterschaft oder beim handball? warum überhaupt müssen die menschen nationalfahnen? was hat schwarz-rot-gold mit dem dfb zu tun? warum sollte ich für die deutsche nationalmannschaft sein, wenn “ich” in deutschland wohne? warum bin “ich” z.b. nicht für kroatien, wenn deren fussball doch besser ist? warum überhaupt der wettbewerb zwischen den nationen und die solidarität mit “meinem” land? die unpolitischten menschen, die nie etwas mit fussball am hut hatten, tragen nun schwarz-rot-gold und warten auf einen “deutschen sieg”

da könnte sich mensch doch schon fast einmal über die polizei freuen. denn polizistInnen sind an streifenwagen nationafahnen verboten, um neutralität zu wahren. doch andererseits legen diese das entfernen des hässlichen gelbes an den fahnen als schändung der deutschen fahne aus.

all das ist das nationalistische potenzial, welches dieses land (immer noch) besitzt; welches fast jedes land besitzt – oder etwa doch nicht? in südamerika beispielsweise waren während der wm viele menschen “für brasilien” oder doch nur ein plattentektonik-rassismus?

für mich persönlich zeigt die fussballeuropameisterschaft der männer wieder einmal auf, wie dreckig braun dieses land doch eigentlich ist. hier ist aufklärender widerstand gefragt. denn das zeigen einer deutschlandfahne ist keine “befreiung” – und vor allem von WAS? gibt es etwa einflüsse von “außen” auf dieses land? nein, das ist purer nationalismus.

deutschlandfahnen fördern kein miteinander der menschen – sie fördern ausgrenzung, nationalismus, rechtes gedankengut und zeigen einfach auf, dass “wir” aus unserer geschichte nichts gelernt haben, während die letzten überlebenden des hitler-terrorregimes immer noch der überzeugung sind, dass “es” wieder passieren kann.

der widerstand muss kreativ sein und hier sollten beispiele gennant werden. nennt quellen von flyern zu dem thema, die dann an autos in form von strafzetteln angebracht werden können. hängt an euer auto europafahnen, regenbogenfahnen, fussballfahnen ohne schwarz-rot-gold, entwerft weltfahnen und spielt fussball mit mann, frau, kind und körperlich beeinträchtigten. hofft auf eine niederlage deutschlands bei der em.

FÜR EINE WELT OHNE NATIONALSTAATEN UND OHNE GRENZEN, GEGEN DEUTSCHLAND UND SEINE SYMBOLE, HÄNGT DEN REICHSADLER UND ENTFERNT DAS GELB VON DEUTSCHEN FAHNEN!!!

Indymedia 07.06.08

Oder ein anderes Beispiel:

http://www.focus.de/politik/deutschland/fussball-em-aufwaermphase-fuer-deutschland-hasser_aid_306758.html

Da fragt man sich, wieso sowas salonfähig ist. Die Linken wollen Deutschland zerstören, die Aufrichtigen müssen dem entgegen wirken, Deutschland darf nicht untergehen oder sich den Linken preisgeben. Langsam muss es eine rechte „Linkspartei“ geben, damit es wieder zu einem Rechtsruck im Bundestag kommt!

Gruß Preuße

 

Advertisements

Written by Preuße

10.06.08 um 09:15:01

Veröffentlicht in Gesellschaft, Parteien, Thema des Tages

Tagged with

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. deutschland ist schön längst zersört und ist gestört -und zwar von die nazis, cdu etc.deutschland ist diskriminierungsland nummer eins-deutschen sind sklaven zu einem krankhaftes krankenkasse system zu beginnen; warum soll ich mein „vaterland“ dienen wenn ich täglich von meinem „vater“ missbraucht würde?
    liber links als rechts.punkto.für die menschen, sind für dieser nazi staat.

    david

    27.08.08 at 18:40:42

  2. Leider sterben die Dummen und D-Hasser nicht aus.

    Wer etwas Anstößiges dabei empfindet wenn Fans oder Anhänger unserer Nationalmannschaft durch das Zeigen der D-Flagge ihre Verbundenheit zum Ausdruck bringen, dem hat man sicherlich die Reste seines Hirns auch noch entfernt.

    Die Freude am Fußball und Siegen der eigenen Mannschaft ist das „Normalste“ auf der Welt und hat weder mit Nationalismus oder gar Fremdenhass überhaupt nichts zu tun!!!

    Hier zeigt sich aber ganz deutlich die Gesinnung dieser Vaterlandsverräter und deren Motto:
    „Nie wieder Deutschland!“, und solchen Subjekten gehört das Handwerk gelegt!!

    Boxer42

    02.09.08 at 01:57:52


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: